Kite Events und Wettkämpfe, News

Neuer Kite-Weltrekord: 33.9m Sprunghöhe

Kite Weltrekord 34 Meter Sprung

Ein neuer Sprung-Rekord beim Kitesurfen: 33.9 Meter hoch

Pro-Rider Michael Mac Donald hat am Samstag mit 33.9 Metern einen neuen Sprung-Weltrekord aufgestellt. Gemessen wurde die Höhe mit dem aktuellen Woo 3.0 Sensor am Strand von Cape Town, Südafrika. Damit gilt MacDonald als Rekord-Halter vom höchsten gemessenen Sprung im Kitesurfen.

Bei stürmischen Bedingungen von 40-50 Knoten konnte Mike zusammen mit einem 7m Core XR6 diesen unglaublichen Rekord aufzustellen. Wir gratulieren Mike zum neuen Rekord! Eine unglaubliche Leistung die unseren Sport noch weiter nach vorne treibt! Die Messlate ist damit erneut weiter nach oben gelegt worden. Ist wohl nur eine Frage der Zeit bis die 40 Meter Marke geknackt wird…

Mike Mac Donald freut sich mit seinen Fans

Ein dickes Grinsen im Gesicht! Auf dem Bild genießt er nach der Weltrekord-Session sein Bier und teilt die Freude mit seinen Fans auf Instagram. Ein wirklich sympatischer Kerl! Doch Mike ruht sich nicht auf dem Erfolgt aus und hat schon anhgekündigt, den Rekord im nächsten Sturm brechen zu wollen. Wir drücken die Daumen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.